Veranstaltung

Titel

Biologiedidaktik II

Title Biology Education II
Schwerpunkt/Focus
Sprache/Language deutsch
VV-Nr./Course No. 130441
Modulverantwortlich/Responsible Prof. Marcus Hammann, PD Dr. Gesine Hellberg-Rode
Vertreter/Co-responsible Dr. Asshoff, Dr. J. Lumer
Anbieter/Teachers Prof. Dr. M. Hammann
Typ/Type Vorlesung
SWS/Semerster periods per week 2
Arbeitslast(h)/Work load 60 h
KP/Credit points 2 KP
Zuordnung/Classification Biologiedidaktik II
Semester/Semester SoSe
WiSe
Studierende/Students MEd GymGes, MEd BK
MEd HRSGe
Corona-Informationen/Corona-Information
Zeit/Date s. Vorlesungsverzeichnis
Ort/Location s. Vorlesungsverzeichnis
Beginn/Start s. Vorlesungsverzeichnis
Vorbesprechung/Obligatory pre-meeting s. Vorlesungsverzeichnis
Voraussetzung/Prerequisite
Anmeldung/Registration Qispos
Leistungskontrollen/Performance assessments Klausur
Termine f. Leistungskontrollen/Date for performance assessments
max. NP/Max. grade points 200
Ziele/Aims Studierende kennen wesentliche Schülervorstellungen und Diagnoseaufgaben. Die Studierenden können bei der Planung, Durchführung und Auswertung von Biologieunterricht die Ergebnisse der Schülervorstellungsforschung berücksichtigen. Sie kennen wesentliche Lernschwierigkeiten im Biologieunterricht und können den Biologieunterricht in Bezug auf Inklusion und heterogene Lerngruppen gestalten.
Inhalte/Content Die Vorlesung legt ein Schwergewicht auf die Darstellung der Ergebnisse der Schülervorstellungsforschung. Diese werden zu den folgenden Inhaltsbereichen vorgestellt: Allgemeine Denkweisen (teleologische Schülervorstellungen, Anthropomorphismen, naiver Realismus, psychologischer Essentialismus), Natur der Naturwissenschaften, Zellbiologie, Stoffwechsel, Genetik, Ökologie, Evolution, Humanbiologie. Besondere Berücksichtigung findet die biologiedidaktische Theorie des Wechsels der Organisationsebenen biologischer Systeme, die eine Ursache für Lernschwierigkeiten darstellt. Im Rahmen der Vorlesung wird zudem Bezug genommen auf Inklusion bzw. heterogene Lerngruppen.
Methoden/Methods
Berufsrelevante und interdisziplinäre Komponenten/Occupational and interdisciplinary skills
Voraussetzung für/Prerequisite for
Präsenzpflicht/Compulsory presence
Plätze/Number of participants
Gruppengröße/Group size
Materialien/Materials
Literatur/Literature Die Literatur für dieses Modul wird in der Vorbesprechung bzw. zu Modulbeginn individuell mit den Studierenden abgesprochen.
Links
Sonstiges/Further information

Modulelemente:

Elemente of the module:
Titel/Title Zeit (von...bis)/Time (from...to) Ort(Raum)/Location
Übungen/Practical exercises
Vorlesung/Lecture
Seminare/Semeinars
Exkursionen/Excursions
Legende: / Legend:

= Modul gehört zum SPP Imoplant / Module is part of the SSP Imoplant
= Modul gehört zum SPP Evolution /Module is part of the SSP Evolution
= Modul gehört zum SPP Bioanalytics /Module is part of the SSP Bioanalytics
= Modul gehört zum SPP Neuroscience and Behaviour /Module is part of the SSP Neuroscience and Behaviour
= Modul gehört zum SPP Quantitative Cell Biology /Module is part of the SSP Quantitative Cell Biology